Durch die bewusste Auswahl von bestimmten Farben kannst du tolle

Akzente in deinen Vier Wänden setzen. Wer es kraftvoll mag, lässt sich von sogenannten Powerfarben, wie Rot, Pink, Orange oder wie in meinem Beispiel einem satten blau inspirieren. Dieser Sessel wurde sofort zu meinem neuen “Must-Have“, weil er durch seinen edel Blauton zu einem extravaganten Raumhighlight wird. In Kombination mit der ebenfalls blauen Vase auf der Kommode im Hintergrund ergibt sich für mich einfach ein stimmiges Raumbild, mit einer dennoch entspannten, einladenden Ausstrahlung. Mit solch einem Möbelstück in einer Powerfarbe kannst du dir gerade im Sommer gute Stimmung ins Haus holen. Hierbei solltest du allerdings beachten, dass sich diese Art von farblichen Akzenten auf vereinzelte Möbel beschränken, da die Wohnung sonst schnell zu überladen wirkt. Zu viele vermeintliche Akzente überfordern den Betrachter und verlieren dadurch ihre Einzigartigkeit. Aufgrund dessen solltest du Möbelstücke in Powerfarben immer mit dezenten, zurückhaltenden Farben kombinieren, wie in diesem Beispiel einem weißen Teppich, mit einem unaufdringlichen Schwarzmuster und einer weißen Kommode.

Lass dich inspirieren!





*

Share: